Mousse au Chocolat

 

 

Zutaten für ca. 8 Portionen:

3 Eier

3 Becher Sahne (600 ml)

3 (300 g) Tafeln Zartbitter-Schokolade (am besten gelingt die Mousse mit der Sorte Zartherb von der lila Kuh)

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Lebkuchenmousse mit Glöggzwetschgen

 

 

Leider habe ich versäumt an Silvester ein Foto von diesem leckeren Dessert zu machen.

Es musste schnell gehen, da alle dringend Lust auf Süßes hatten.

Nachdem der Frühling naht, ist mir grad leider nicht nach Lebkuchen. 

Aber ich verspreche baldmöglichst Nachlieferung!!!

Zutaten für ca. 6 Portionen:

 

für die Mousse

1 Ei

130 g Zartbitterschokolade oder Kuvertüre

260 g Lebkuchen oder Plätzchenreste

2 EL brauner Rum

300 ml Sahne

 

Zur Dekoration (Lebkuchenkrokant):

50 g Zucker

100 g Lebkuchen- oder Plätzchenbrösel

 

für die Glöggzwetschgen:

500 g Zwetschgen (ich nehme tiefgefrorene und fange die Flüssigkeit beim Auftauen auf)

50 ml Apfelsaft

1 EL Speisestärke

3 EL Glöggsirup

1 EL Grand Marnier

 

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtliches Schneegestöber (Mascarponecreme)

 

Dieses leckere Dessert ist einfach und schnell zubereitet. Es wurde von uns Tennisdamen als "Meisterspeise" benannt, weil wir es bei der Meisterfeier 2016 erstmals gemeinsam gegessen haben. Es ist auch als "Schneegestöber" bekannt. Hier habe ich das Grundrezept weihnachtlich abgewandelt.

 

Zutaten für ca. 8 Portionen:

250 g Mascarpone

500 g Magerquark

100 g Zucker

1/2 EL Vanillezucker

1 TL Lebkuchengewürz

1/2 TL Zimt

200 ml Schlagsahne

100 g weiße Kuvertüre oder Schokolade

300 g Himbeeren (tiefgekühlt)

 

 

mehr lesen 2 Kommentare